Download e-book for iPad: Aktuelle Therapieprinzipien bei der peripheren arteriellen by H. Hamann (auth.), Prof. Dr. med. H. Landgraf (eds.)

By H. Hamann (auth.), Prof. Dr. med. H. Landgraf (eds.)

Die rasche Entwicklung, vor allem invasiver aber auch nichtinvasiver Ver­ fahren, bei der Therapie der peripheren arteriellen Verschlußkrankheit in den letzten Jahren macht eine aktuelle Standortbestimmung now not­ wendig. Dies um so mehr, als die periphere arterielle Verschlußkrankheit in therapeutischer Hinsicht von verschiedenen Disziplinen (interni­ stische Angiologie, Gefäßchirurgie und interventionelle Radiologie) be­ treut wird. Es warfare daher sinnvoll, eine derartige Standortbestimmung unter Beteiligung erfahrener Experten aus den drei genannten Teilgebieten durchzuführen. Ziel eines dazu veranstalteten Symposiums im Herbst 1990 in Malta struggle es, aktuelle Therapieprinzipien im einzelnen darzustellen, ihre Bedeutung kri­ tisch zu werten und interdisziplinär zu diskutieren. Von einer starren Syste­ matik bei der Erstellung des Programms wurde dabei bewußt Abstand genommen, um den teilnehmenden Autoren möglichst große Freiheit bei der Auswahl ihres Themas zu lassen. Trotzdem, oder vielleicht gerade deswegen, kam es bei der Zusammenstellung des Programms zu einer umfassenden Darstellung der heute wichtigsten therapeutischen Prinzipien bei der peri­ pheren arteriellen Verschlußkrankheit. Dies wurde sowohl bei dem Sympo­ sium im Herbst 1990 deutlich als auch bei der Zusammenstellung dieses Buches. Der vorliegende Band enthält nicht nur die Manuskripte der einzelnen in Malta gehaltenen Vorträge, sondern auch Teile der zu diesen Vorträgen geführten Diskussionen, so daß der Leser auch über einige Fragen oder Kri­ tikpunkte informiert wird. Aus diesem Grund stellt das vorliegende Buch meines Erachtens eine gute five Vorwort Grundlage für die Beschäftigung mit der aktuellen Therapie der peripheren arteriellen Verschlußkrankheit dar.

Show description

Read Online or Download Aktuelle Therapieprinzipien bei der peripheren arteriellen Verschlußkrankheit: Symposium vom 25. – 28. Oktober 1990 PDF

Similar german_10 books

Get Psychotherapie in Zeiten der Veränderung: Historische, PDF

Professor Dr. Michael Geyer ist Direktor der Klinik für Psychotherapie und Psychosomatische Medizin der Universität Leipzig. Professor Dr. Bernhard Strauß ist Direktor des Instituts für Medizinische Psychologie der Universität Jena.

Extra resources for Aktuelle Therapieprinzipien bei der peripheren arteriellen Verschlußkrankheit: Symposium vom 25. – 28. Oktober 1990

Sample text

Wir legen den Patienten auf Station, er wird voll heparinisiert, er bekommt Nifedipin, und am nächsten Morgen sind die Fußpulse tastbar. Ich hätte Angst, mit dieser Injektion, die in dem Gefäß vielleicht, so schätze ich, vier bis sechs Atmosphären Druck aufbaut, die intraoperativ entstandenen und noch lysierfähigen Mikroembolien in die Peripherie zu transportieren und damit sozusagen die Endstrombahn zuzuzementieren. Haben Sie solche Embolien schon beobachtet? Prof. Hepp: Wir haben bei unseren Untersuchungen nicht den Eindruck, daß es zu derartigen Komplikationen kommen kann.

Betrachtet man die einzelnen Patienten, so kann von 77 Patienten gesagt werden, daß sie eine Erweiterung ihrer schmerzfreien Gehstrecke erreichten. Lediglich drei Patienten, die aber initial bereits mehr als 100 m schmerzfrei gingen, konnten keine wesentliche Leistungsverbesserung erfahren und verblieben in der Gruppe der Patienten mit einer schmerzfreien Gehstrecke zwischen 100 und 250 m. Die guten Ergebnisse der Gefäßchirurgie nach rekonstruktiven Eingriffen, die selbstverständlich weit über dem anzusiedeln sind, was durch ein Gehtraining erreicht werden kann, sind deswegen noch keine Alternative.

LOGEKFO FW, JOHNSON WC, CORSON JO, VOLLMANN RW, WEISEL RO, OAVIS RC, O'HARA ET, NABSETH OC, MANNICK JA. A comparison of the late patency rate of axillobilateral femoral and axillounilateral femoral grafts. Surgery 1977; 81: 33-40. MAEDER N, ALLENBERGJR. Pedale Bypass-Rekonstruktionen. In: HEPP W, PALENKERJ (Hrsg). Femoro-krurale Arterienverschlüsse. Steinkopff: Darmstadt (in Druck). MANNICK JA, JACKSON BT. Hemodynamics of arte rial surgery in atherosclerotic limbs. Oirect measurement ofblood flow before and after vein grafts.

Download PDF sample

Rated 4.16 of 5 – based on 25 votes