Das Bewußtseinsfeld - download pdf or read online

By Aron Gurwitsch

Show description

Read or Download Das Bewußtseinsfeld PDF

Best german_16 books

Konstruieren sicherheitsgerechter Produkte: Methoden und by Alfred Neudörfer PDF

Dieses Standardwerk zeigt Methoden und Beispiele zum Lösen sicherheitstechnischer Fragestellungen im Konstruktionsprozess - aus der Praxis für die Praxis: es ist ein didaktisch aufgebautes Kompendium genormter Verfahren und eine Sammlung neuer und bewährter Ideen. In systematisch aufgebauten Übersichten werden praktische Beispiele für unmittelbare konstruktive Sicherheitsmaßnahmen, Schutzeinrichtungen und das konstruktive Umsetzen ergonomischer Anforderungen angeboten.

Read e-book online Leopold Gmelin (1788–1853): Leben und Werk eines PDF

Leopold Gmelin (1788 - 1853) gilt als einer der bedeutendsten Naturwissenschaftler des 19. Jahrhunderts. Auf dem Gebiet der Chemie erlangte er durch sein bis heute fortgeführtes "Handbuchder Chemie" große Berühmtheit und seine Versuche über die Verdauungsvorgänge machten ihnzum Mitbegründer der modernen Physiologie.

Download e-book for kindle: Johann Wolfgang Goethe Tagebücher: Historisch-kritische by Wolfgang Albrecht, Andreas Döhler, Edith Zehm

Goethes Tagebücher - authentisches Zeugnis einer lebenslangen Selbstdisziplinierung und weltoffener Umsicht - erstmals in vollständiger, quellengetreuer Wiedergabe und umfassender Kommentierung in je zehn textual content- und Kommentarbänden.

Frauen in Führungspositionen der deutschen Privatwirtschaft: - download pdf or read online

In ihrer qualitativen Einzelfallstudie widmet sich Jeannette Trenkmann der Frage, warum gleichstellungspolitische Maßnahmen in Unternehmen der deutschen Privatwirtschaft wirkungslos bleiben. Zur Beantwortung dieser sowohl aus praktischer als auch theoretischer Sicht hochrelevanten Problematik identifiziert die Autorin, wer zur Institutionalisierung betrieblicher Gleichstellungspolitik – und somit zu mehr Frauen in Führungspositionen – wie und warum beiträgt und stellt dabei organisationale Akteurinnen und Akteure und deren geleistete Institutionenarbeit in den Vordergrund.

Additional resources for Das Bewußtseinsfeld

Example text

B. der Wahrnehmung, die wir als Erwachsene von einem Berg oder einem Tintenfaß haben - ist das „signifie" der Gegenstand selbst, und zwar in seiner Bestimmtheit nicht nur durch senso-motorische „Schemata" oder „funktionale Charaktere" (der Gebrauch, den man von einem Tintenfaß machen kann) und allgemeine Begriffe (ein Tintenfaß ist ein Behälter von einer bestimmten Art), sondern auch durch seine individuellen Eigenschaften wie seine Stellung im Raum, seine Dimensionen, seine Solidität, 42 43 J.

S. 7 und S. 10-11. Später ging James von dieser radikalen These ab, vgl. „The knowing of things together", Psychological Review, II, 1895, S. 123-124. 6 JAMES, The Principles of Psychology, I, S. 487-488; vgl. auch J. WARD, Psychological principles, Kap. IV, § 2. 16 23:25 James' „sinnliche Totaleinheiten" und ihre Zerfällung 23 Sinnesdaten hin. Dieser Terminus bezeichnet vielmehr den deskriptiven Aspekt der „sinnlichen Totaleinheiten", denen eine innere Organisiertheit und Gliederung abgeht. Die Frage ist also nicht, wie voneinander getrennte und isolierte Gegebenheiten zu komplexen Gruppen zusammengefaßt werden können; das wahre Problem betrifft vielmehr die Bedingungen, von denen die Zerfällung der ungegliederten „sinnlichen Totaleinheiten", die Unterscheidung und Heraushebung getrennter und abgesonderter Teile aus diesem Ganzen abhängt.

Der Begriff der „Gestalt" erscheint ihm zu statisch und starr, in einem gewissen Sinne auch zu automatisch. Darum will er ihn durch den biegsameren und dynamischeren Begriff des „Schemas" ersetzen. 48 47 48 49 Vgl. Abschnitt II, § 11, über die Konstanzannahme und ihre Aufgabe in der Gestalttheorie. Vgl. KÖHLER, Gestalt Psychology, Kap. III, zur „meaning theory" der Wahrnehmung. Aus Gründen, die uns überzeugend erscheinen, zieht KOFFKA (Principles of Gestalt Psychology, S. 86) den Ausdruck „interpretation" dem von „meaning" vor.

Download PDF sample

Rated 4.38 of 5 – based on 43 votes